Download the Professional Imagemaker app on to your iPhone,iPad or iPod Touch  

Society of Wedding and Portrait Photographers - SWPP and BPPATHE Maestri in Rome

Thursday 21st August 2014  GMT 


Professional Imagemaker Menu

News and Reviews

Other Languages

Misc Links



SimLab

Adobe kündigt Creative Suite 4 Production Premium an

21/10/08

Plattform-übergreifende Videolösung ermöglicht Erstellung durchsuchbarer Videoinhalte

Adobe Systems hat heute die neue Adobe Creative Suite 4 Production Premium angekündigt, eine Komplettlösung für Kreativprofis zur Erstellung von Video-, Audio- und interaktiven Inhalten für die Nutzung im Web, auf mobilen Endgeräten und zur TV-Ausstrahlung. Die neue Creative Suite 4 Production Premium enthält die neuen, komplett integrierten Versionen von Adobes Video-, Audio-, Web- und Design-Lösungen Adobe After Effects CS4 Professional, Adobe Premiere Pro CS4, Adobe Encore CS4, Adobe Photoshop CS4 Extended (siehe auch separate Pressemeldung), Adobe Illustrator CS4, Adobe Flash CS4 Professional, Adobe Soundbooth CS4 und Adobe OnLocation CS4. OnLocation verfügt jetzt über native Unterstützung für Intel-basierte Macs. „Mit den neuen Werkzeugen der Creative Suite 4 Production Premium zur Erstellung von durchsuchbaren Videoinhalten eröffnen wir Medienprofis ungeahnte Möglichkeiten“, sagt John Loiacono, Vice President of Creative Solutions bei Adobe. "Anwender können damit nicht nur anspruchsvolle Inhalte erstellen und online verbreiten, sondern die eingebetteten Metadaten beispielsweise auch dafür nutzen, zielgerichtet Rich-Media-Anzeigen zu schalten. Diese Fähigkeiten führen zu einem neuen Paradigma im Bereich interaktiver Medien, denn Inhalte lassen sich nun auf eine komplett andere Art und Weise verbreiten, auseinander halten und vermarkten.". 

 

Schnelle Erstellung von Inhalten für Online-Verbreitung

Die Creative Suite 4 Production Premium bietet eine Reihe neuer Funktionen für die professionelle Produktion. Das neue Speech Search in Adobe Premiere Pro CS4 und Adobe Soundbooth CS4 beispielsweise erlaubt es, Videos nach gesprochenen Wörtern zu durchsuchen. Die Suche nach einer bestimmten Szene und der Rohschnitt werden so erheblich beschleunigt. Zudem lassen sich die Inhalte auch noch durchsuchen, nachdem sie im Web veröffentlicht wurden. Durch die Unterstützung von XMP-Metadaten vereinfacht sich der Workflow. Nutzer profitieren durch neue Interaktions- und Suchmöglichkeiten in Videos, während die Anbieter die Nutzung ihrer Inhalte besser nachvollziehen und vermarkten können. Schließlich ist Adobe After Effects CS4 besser auf Workflows abgestimmt, die mit Adobe Flash CS4 erstellt wurden. Anwender haben so noch mehr Möglichkeiten, anspruchsvolle, interaktive Inhalte zu erstellen. .

Effizienter Workflow - von der Kamera direkt auf die Disk

Mit der neuen Creative Suite 4 Production Premium verbessert Adobe seine Unterstützung für effiziente, bandlose, plattformübergreifende Workflows, speziell bei der Erstellung von Film- und Sendeproduktionen.
Cutter können nun mit Formaten wie RED, P2, XDCAM und AVCHD arbeiten, ohne vorher die Daten zu transkodieren oder neu umwandeln zu müssen. Somit lässt sich ohne Verluste bei der Wiedergabetreue sehrschnell feststellen und prüfen, was die Kamera tatsächlich aufgenommen hat. Adobe OnLocation CS4
ermöglicht die Aufnahme von DV-, HDV- und DVCPROHD-Material direkt auf Festplatte sowie die Erstellung und Änderung von Anmerkungen und Metadaten direkt im aufgenommenen Clip. Das Material lässt sich dann nahtlos in Adobe Premiere Pro CS4 redaktionell weiterbearbeiten. Die Ausgabe der Inhalte lässt sich mit der Creative Suite 4 für große und kleine Leinwände realisieren, aber auch für die Nutzung auf Film, DVD, Web DVD, Blu-ray Disk, das Web sowie mobilen Endgeräten.

Creative Suite 4 erweitert kreativen Workflow

Die Adobe Creative Suite-Familie, welche die Adobe Creative Suite Design Editionen, die Adobe Creative Suite Web Editionen, die Adobe Creative Suite Production Premium und die Adobe Creative Suite 4 Master
Collection umfasst (siehe separate Pressemitteilungen), bietet Kreativprofis und Entwicklern den Zugriff auf Online-Dienste, durch die sie interaktiv zusammenarbeiten können. Auf die Web-Konferenzlösung Adobe
ConnectNow, einen Bestandteil des Angebots Acrobat.com, lässt sich von InDesign CS4, Illustrator CS4, Photoshop CS4 Extended, Flash CS4 Professional, Dreamweaver CS4, Fireworks CS4 und Acrobat 9 Pro aus zugreifen, um sich in Echtzeit mit bis zu zwei Kollegen oder Kunden auszutauschen. Über Adobe Kuler können Designer Farbkombinationen online mit anderen Nutzern teilen, der Zugriff auf diesen Service ist jetzt direkt aus InDesign CS4, Illustrator CS4, Photoshop CS4, Flash CS4 Professional und Fireworks CS4 möglich. Zu weiteren Online-Diensten zählen Adobe Community Help für technische Fragen, Resource Central für den Zugriff auf Nachrichten und Tutorials zu Video- und Audio-Produkten, sowie Filmmusik, Soundeffekte und andere Medienbestände für Soundbooth, und Adobe Bridge Home, eine Quelle für Tipps, Tutorials, Nachrichten und kreative Inhalte. Mit einer durchsuchbaren Bibliothek von mehr als 450 Geräteprofilen führender Hersteller, die kontinuierlich aktualisiert wird, haben Anwender über Adobe Device Central CS4 (siehe separate Pressemitteilung) die Möglichkeit, ihre mit den CS4- Lösungen erstellten mobilen Inhalte schnell und einfach zu testen.

Preise und Verfügbarkeit

Die Adobe Creative Suite 4 Production Premium für Mac OS X auf Intel- und PowerPC-basierten Systemen sowie für Microsoft Windows XP und Windows Vista wird auf Deutsch voraussichtlich ab Dezember im Fachhandel sowie im Adobe Store unter www.adobe.de/store erhältlich sein. Die Adobe Creative Suite 4 Production Premium wird voraussichtlich 2.099 EUR zzgl. Mehrwertsteuer kosten. Ein Upgrade von der CS3 sowie von älteren Versionen der Creative Suite auf die Creative Suite 4 Production Premium ist für 699 EUR zzgl. Mehrwertsteuer erhältlich. Detaillierte Informationen zu den Features, Upgrade-Richtlinien und Preisen finden sich unter www.adobe.de/creativesuite/

2015 Societies Convention and Trade Show at The Hilton London Metropole Hotel ...
You have 145 days to book for the 2015 Convention Wednesday 14th January 2015

Click here to find out more